Freitag, 31. Oktober 2014

// Blümchenfreitag

Zum Glück ist meine Erkältung abgeklungen, so konnte ich raus an die frische Luft und das natürlich gleich noch mit einem kleinen Beutezug für den Flowerday verbinden. Ich glaube meine Nachbarn wundern sich schon gar nicht mehr wenn ich vom Spaziergang immer mit allerlei Gestrüpp oder sonstigem Gesammelten zurückkomme oder ständig stehen bleibe um Foto's zu machen oder mich sonst irgendwie wunderlich verhalte. Vielleicht mache ich mir mal ein T-Shirt "Vorsicht ich bin Blogger - die benehmen sich so". Langsam wird es aber "mau" auf meinem normalen Diebesweg. Vielleicht sollte ich meinen Blümchenklauaktionsradius mal weiter ausdehnen :) 




Die diversen Beeren dürfen jetzt allerdings schön auf meinem Küchenbuffet stehen und ich freue mich darüber auch wenn es wahrscheinlich die letzten für dieses Jahr waren, denn das meiste ist schon von den Büschen, Bäumen und Sträuchern abgefallen. 

Ich wünsche euch einen tollen Start ins neue Wochenende
Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    erstmal gute Besserung. Da hast du aber recht, meine Nachbarn wundern sich auch nicht mehr, wenn ich meist
    vom Laufen mit einem Strauß oder ähnlichem zurückkomme.
    Beeren machen sich aber auch immer gut, so auch bei dir.
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. da hast du ganz recht, das umfeld staunt; mich sieht ein großteil vom dorf oft im schlafanzug auf dem balkon, während ich den himmel einfange :-)
    das pfaffenhütchen gefällt mir stets besonders gut
    lg und ein sonniges wochenende für dich
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Toll hast du deine "Beute" wieder in Szene gesetzt!!!
    Schön das es dir besser geht... :-)
    LG Doris (wiesennaht)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Armida,
    also, so ein T-Shirt könnte ich auch gut gebrauchen!! ;-)
    Manchmal denke ich, was Nachbarn oder Spaziergänger sich denken, wenn ich mit der Kamera rumrenne und auch mal hier oder da ein Ästchen abpflücke.
    Dein Fund ist auf alle Fälle sehenswert!
    Liebe Grüße an Dich.
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du gerade dabei bist, ein solches T-shirt zu entwerfen, dann melde ich mich auch schon mal.
    Würde vieles echt erleichtern.
    Das mit dem Blümchenklauradius kenne ich auch sehr gut. Mir gehen auch langsam die Stellen aus.
    Papas Garten ist ja inzwischen wirklich kahl, dank seiner Schere ☺
    Deine Zweige sind hübsch und ich habe auch bei dir die Beeren gesehen, die ich nicht benennen kann.

    Liebe Grüße,
    und ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      sicherlich finden wir beide bald wieder eine geeignete Blümchenklaustelle :)
      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  6. Haha!!! :-D Deine Idee mit dem T-Shirt ist ja grandios!!!! So eines brauche ich auch! Andere Leute verstehen das bestimmt nicht, warum man ständig und von allem Fotos macht, alles sammelt und gebrauchen kann... Nun ja, wir gehen einfach mit einem anderen Blickwinkel durch die Welt - oder?! Letztens an der Schule meines Sohnes hätte ich am liebsten auch ein paar Blümchen von der Wiese nebenan gepflückt. Dann habe ich es mir doch schweren Herzens verkniffen, nicht das die anderen Eltern denken, die Familie spinnt. Wochenlang bin ich immer an den hübschen Wiesenblumen vorbei gegangen. Fiel mir jeden Tag total schwer! Echt! Jetzt hat sie der Bauer abgemäht und mich von den Qualen erlöst. ;-)
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende mit deinen hübschen Fundstücken aus der Natur!!! Ganz liebe Grüße und Danke!!! ...Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela,
      ist ja nett von dem Bauern dass er dich von deinen Qualen erlöst hat :)
      Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  7. Liebe Armida, ich sehe noch die süßen kleinen Pfaffenhütchen bei Dir, ich habe leider versäumt mir welche zu pflücken. Deine Beerensträusschen sehen sehr hübsch aus in den hellen Vasen. Hab noch ein angenehmes Wochenende! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Ja, es wird immer schwieriger, etwas in der Natur zu finden.
    Geht es Dir auch so, dass Du immer mit Argusaugen schaust, bei jeder Fahrt oder jedem Spaziergang, ob Du irgendetwas tolles für den FFD findest?
    Mein Mann lacht sich immer halb schlapp darüber.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Schön, dass es dir wieder besser geht.
    Deine Beeren mag ich gerne und das T-Shirt ist eine Spitzenidee. Das wäre es.
    Würde bestimmt großen Anklang in der Bloggerwelt finden.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Armida, deine "Beerenauslese" ist allerfeinst !!! Ich mache das meist so : Sonntags jogge ich mit meinem Mann und merke mir die Stellen, wo ich etwas Interessantes gesehen habe, dann fahre ich in der darauffolgenden Woche mit dem Rad dorthin und schneide die Blumen oder Zweige ab :-) Manchmal habe ich Pech und es war jemand schneller....
    Ganz herzliche Grüsse und noch einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.