Donnerstag, 18. Dezember 2014

// Kerzenständer



Ich habe einfach Holzklötzchen die von Paletten abgefallen sind benutzt. Diese gut mit Schmirgelpapier bearbeitet, die untere Seite abgeklebt und mit Acrylfarbe bemalt. Silberdraht genommen eine übrig gebliebene Holzkugel und Bernstein als Anhänger genommen und schon sind die Kerzenständer fertig und dürfen zum Rums

Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Hallo Armida,
    Wiedermal zeigt sich schlicht besticht. Sehr schön,da die Kerzen, nicht fest sind individuell einsetzbar.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      dankeschön.

      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  2. Wunderschön. Ich schließe mich Petra an :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,

      vielen Dank.

      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  3. Tolle Idee, tolle Kerzenständer . Gefallen mir super
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      vielen Dank.
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  4. Ohne viel "Schnick-Schnack" - einfach SCHÖN!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,

      vielen Dank.

      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  5. Wow.. sie sehen einfach klasse aus.. von Paletten schreibst Du?! Da hast Du aber lange geschmirgelt, oder?! Hat sich auf jeden Fall gelohnt!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      dankeschön, ja habe schon eine Weile geschmirgelt, aber ich hatte ja Zeit und bevor ich Holz kaufe dachte ich benutze ich den Abfall.
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  6. Hallo Armida!
    Deine Kerzenständer sind super cool geworden! Mir gefallen solche Kerzenständer aus Holz irre gut. Die Farbe ist wunderschön und deine Idee mit dem Silberdraht ist klasse! Großartig!!!!
    Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.