Donnerstag, 17. Juli 2014

schneller Schlüsselanhänger

Da ich mir ja vorgenommen habe momentan keine Bastelsachen zu kaufen, sondern 
erst einmal die zu verbrauchen die ich habe, habe ich in meinem Bastel-Moppe geschaut was es so alles gibt. 

Ich wollte unbedingt noch einen neuen Schlüsselanhänger und Bänderreste und Filzstreifen habe ich gleich gefunden. 



Die Filzstreifen waren etwas dicker, also habe ich sie in der Mitte nochmals geteilt und dann auf eine Länge geschnitten. 

Da ich zu faul war das Stoffband umzunähen habe ich es einfach mit Kraftkleber umgeklebt. 


Alles zusammen habe ich dann um den Schlüsselring gelegt. 


Und oben dann feste mit Draht umwickelt. 

Fertig ist der Schlüsselanhänger. 

Wie immer dienstags bekommt ihr hier noch mehr selbstgemachtes zu sehen. 

Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. eine schöne Idee - so lassen sich Reste prima aufwerten.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Kraftkleber nehme ich für so kleine Sachen auch gerne. Da braucht es manchmal gar keine Nähmaschine. Schöne Idee und so schnell hat man einen neuen Schlüsselanhänger. Klasse! Schöne Grüße und einen sommerlichen Tag dir... Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee, so kleine Sachen zwischendurch machen ja immer glücklich ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Armida,
    eine tolle Idee und so einfach gemacht.
    Manchmal braucht es nicht viel und man hat ein tolles Accessoire. Als kleines Geschenk bietet sich Dein Schlüsselanhänger übrigens auch an. :-)
    Liebe Grüße und vielen Dank für die gute Beschreibung!
    ANi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.