Dienstag, 27. Mai 2014

Häkelnadelheld


Wenn ich angespannt bin und es mir nicht allzugut geht hilft mir meistens etwas mit den Händen zu machen, da kann ich dann abschalten. 

Letztes Jahr habe ich das häkeln wieder für mich entdeckt. 


In der Schule konnte ich das ganz gut, also nichts wie los Häkelnadeln kaufen. Dann kurz ein Video bei Youtube angeschaut damit ich den Anfang wieder hinbekommen habe. 

Jetzt ist Häkeln für mich zu einem absoluten Entspannungsheld geworden nach einem Tag an dem ich aufgewühlt und angespannt bin. 

Mehr Helden wie immer dienstags bei Ninotschka

Liebe Grüße
Armida


Kommentare:

  1. Jetzt würd ich natürlich gerne sehen, was du gehäkelt hast :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist noch nicht fertig was ich gehäkelt habe und da ich bisher keine komplizierten Muster häkeln kann (kann ja vielleicht noch kommen) gibt es einen Loop.
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  2. Liebe Armida,
    zum Glück gibt es die Youtube-Filme, oder? Da schaue ich mir immer mal wieder etwas an, wenn ich etwas nicht mehr genau weiß.
    Beim Häkeln kann man bestimmt gut abschalten - warum mache ich das dann eigentlich nicht? ;-)
    Naja, für mich ist häkeln dann lackieren und streichen oder mit Papier arbeiten. ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch immer froh über Youtube, Mit der Einfassung meiner Decke hatte ich auch so meine Probleme, konnte aber bei Youtube auch etwas passendes finden.
    Häkeln macht mich meist eher wuschig, weil ich es nicht so richtig gut kann. Ich würde auch gerne wissen was das wird.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Ach, das kann ich so gute verstehen... Häkeln und Stricken sind für mich auch irgendwie meditative Tätigkeiten

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja Häkeln und Stricken , mache ich auch ..Aber so langsam das ich ewig lange für eine Sache brauche , das ich mich unglaublich freue wenn ich es fertig bekommen habe . Nähen kann ich halt einfach besser *gg

    LG heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.