Donnerstag, 12. Februar 2015

// Lederarmband



Diesmal ein Restearmband, ich will ja irgendwann mal schaffen die ganzen Reste zu verbasteln, die Lederschnüre sind alle von Wickelarmbändern übrig geblieben. Diese habe ich auf die passende Länge geschnitten. Auch Verschlüsse und Anhänger hatte ich noch übrig. 
Die Lederschnüre habe ich dann mit Kleber in den Magnetverschluß geklebt, gut durchtrocknen lassen und schon ist mein neues Armband fertig. 

Mehr selbstgemachte Sachen wie immer hier

Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Das ist ja cool!!!! Könnte glatt von bekannten Marken sein.
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. Super schöööön! Und wenn man die Anleitung liest, dann hört es sich so einfach an.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ist wirklich auch ganz einfach :)
      Liebe Grüße Armida

      Löschen
  3. Wow.. das ist ja toll!! Genau meine Farben.. und nur aus Resten.. staun!! Dir einen schönen Altweiberdonnerstag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      vielen Dank und ich wünsche dir auch einen schönen Donnerstag abend
      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  4. wooow das ist ja großartig!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Resteverwertung - sieht total cool aus.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich großartig! Und so einfach!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  7. Sehr coole Resteverwertund, sieht grad weil alles schon gebraucht war, total lässig aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das Armband ist irre cool!!! Gefällt mir total gut! :-))))
    Ganz liebe Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. Gefällt mir wirklich sehr gut :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  10. Einfach toll !!! So ein schönes Armband, würde ich sofort tragen, toll gemacht,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  11. oh, wie schön, so eins will ich auch :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.