Montag, 20. Januar 2014

Wochenrückblick und Sinnblick

Heute gibt es gleich 2 Blicke auf einmal. Den Wochenrückbick und den Sinnblick von Blick7. 


Viele Jahresmeldungen bei der Arbeit gemacht, damit der Kopf funktioniert Sonnenblumkernbrötchen und Paprika dabei gegessen, Räucherlachs-Krebsfleisch Spaghetti gekocht, Büroklammern in mein Buch gepinnt, mich über die Ordnung in meinen Bastelsachen gefreut, Luftballon für ein Foto aufgeblasen, gemütlich ein Bierle beim Iren getrunken, kurz Bastelsachen in der Innenstadt eingekauft. 


Hier kommt mein Sinnblick für den Monat Januar. Einmal im Monat sammelt Annette von Blick7 die Bilder die immer am selben Ort entstehen.  Ich habe mir die kleine Kapelle an der Alb ausgesucht. 

Gesehen : Viele Menschen die es an diesem Tag auch nach draußen gezogen hat.
Gehört : Rollkies der unter den Füßen der Jogger geknirscht hat
Gerochen : Feuchte Erde
Gedacht : wie friedlich manche Orte sein können. 



Kommentare:

  1. Oh ja, Dein Ort sieht sehr friedlich aus. Ich freue mich, Dich das ganze Jahr über begleiten zu dürfen! Vielleicht kommt ja noch Schnee im Februar? LG, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Schnee finde ich für Foto's toll außer bei dem Weg zur Arbeit da finde ich es dann natürlich nicht so toll

      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen
  2. Dein Standpunkt ist am geheimnisvollen Ufer !
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Freidelich - das strahlt auch das Bild aus!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.