Donnerstag, 30. Januar 2014

Lappen für den Topf


Die alten Topflappen sahen schon ziemlich schäbig aus durch den vielen Gebrauch und das viele waschen. Also mussten neue her. Da die Nähmaschine kaputt ist habe ich einfach Filz genommen da kann ich mir das versäumen sparen. 

Den Filz auf das passende Quadrat zuschneiden, mit dem Cutter habe ich dann den Filz an der Stelle angeritzt in der ich die dünnen Filzstreifen einfädeln wollte. Die dünnen Filzstreifen durchziehen alles zusammennähen und fertig. 


Und weil's für mich ist und selbstgemacht geht's natürlich ab zum Rums damit. 




Kommentare:

  1. Tolle Idee! Einfach aber wirkungsvoll :) Sehen super aus, da macht kochen doch gleich mehr Spaß!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Total schicke Topflappen - die würden mir auch gefallen.
    Vielen Dank fürs Zeigen.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.