Montag, 24. März 2014

Makro-Montag und Wochenrückblick


Eine Rose aus der Crypta in Brüssel ist meine heutiger Beitrag zum Makromontag. 

Mehr wunderschöne Makroaufnahmen könnt ihr bei Steffi bestaunen.


Mal von Gold auf Silber gewechselt. Meine Lieblingsoberteil bei der Arbeit getragen. Mango-Kiwi-Birnen zu Obstsalat verarbeitet. Meine Flamenco-Tänzerin war die Heldin der Woche. Am Freitag hatte ich frei, also Füße hochgelegt und ausgeruht. 


Nach einem schnellen Müsli ging es dann in die Stadt. Vögelchen ausgeplottert und Ast weiß angemalt und zur neuen Wanddeko erkoren, einen gemütlichen Kaffee in der Sonne getrunken und Ideen notiert. Der Samstagskaffee war schon in der früh um 3 Uhr da es danach nach Belgien los ging. 


In Belgien trotz dem schlechten Wetters ein paar schöne Fotos geschossen. 

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart




Kommentare:

  1. Hallo

    Tolle Fotos.
    Schnitzt Du die Fliegenpilze auf der rechten Seite selber? Sehen süss aus.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karima,

    ja die schnitze ich selber. Dankeschön fürs Kompliment.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Die Rose sieht ja cool aus. Ist die voll Staub oder wie ist das zu stande gekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fabian,

      ja die ist voll Staub in der Crpyta war wohl schon eine Weile niemand mehr die Plastikblumen austauschen.

      Liebe Grüße
      Armida

      Löschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.