Samstag, 4. Mai 2013

Ikea und Co.

Eigentlich mag ich Ikea nicht sonderlich, trotzdem komme ich doch alle paar Jahre mal in die Versuchung dort einzukehren und kaufe auch immer etwas. 

Zum Glück habe ich inzwischen alle Möbel und wenn handelt es sich nur noch um Kleinteile die ich dann dort ergattere und ich gehöre auch nicht zu denjenigen die ständig Ihre Möbel wechseln, wenn ich ein Möbelstück platziert habe verweilt es dort in der Regel einige Jahre. Meistens fange ich dann an die Möbel zum "pimpen", wenn ich sie nicht mehr sehen kann. So wie meinen Ess-Laptoptisch der gestern an der Reihe war. 

Vor ein paar Jahren habe ich mir ein Sideboard von Ikea angeschafft es gefällt mir ausnahmsweise auch heute noch richtig gut. Doch schon nachdem es ein halbes Jahr da stand wollte ich es verändern. 

Also habe ich mir neue Türknaufe bestellt. Wenn man richtig zählen kann, dann kann man auch die richtige Stückzahl bestellen. Nicht so ich....alles in Hektik und schnell schnell habe ich die Außentüren vergessen und nur die Schubladenelemente gezählt. 

Eine Lösung war schnell gefunden. Ich hatte noch Fimo daheim und habe dann für die Türen einen Fimo-Knauf geformt. Der Einfachheithalber weil ich keine Lust hatte mit dem Gewindeschneider loszulegen habe ich vor dem backen des Fimos die Schrauben einmal in die gewünschte Tiefe der Knäufe hineingedreht. 

Sie halten im übrigen heute noch. 


Da ich zur Zeit wohl dem Klebeband erlegen bin habe ich auch gleich meine Badschränkchen mit entsprechenden Wandtattoos gepimpt. 


Und gestern kam mein Washi-Tape bei mir an, mal schauen welchen Unfug ich damit treiben kann. Das schöne beim Washi-Tape soll sein das man es einfach wieder abziehen kann, was mir sehr zum Vorteil gereicht, denn damit kann ich dann hoffentlich nicht allzuviel Schaden anrichten :) 

Ich wünsche euch einen schönen Samstag. 









Kommentare:

  1. Ikea sieht mich eigentlich auch nicht so oft, da ich eher alte Möbel und Flohmarktkram habe. Aber wenn ich dort bin, finde ich immer etwas.:-) Deine Möbelverschönerung gefällt mir. Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Dir auch ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.