Montag, 16. Juni 2014

Makro-Montag und Rückblick


Wieder waren blinde Passagiere bei den Blümchen mit dabei. 
Diesmal Ameisen. Wobei ich mir als ich sie fotografiert habe sicher war das es Ameisen sind. 
Als ich die Aufnahmen angeschaut habe auf einmal nicht mehr. 
Seit wann haben Ameisen Streifen. 
Also habe ich Herrn Darja sogar noch zu Rate ziehen müssen. 
Schon Wahnsinn was man immer erst auf einem Foto sieht. 






Wie immer gibt es noch mehr schöne Makroaufnahmen bei Steffi zu bewundern. 


Erstmal alles WM tauglich gemacht, Arm, Fahne gehisst, und den Spielplan mit Magneten versehen. Meine Espandrillos aus Barcelona das erste Mal ausgeführt. 
Tomaten mit Mozzarella gefuttert. 
Meiner Schwester ihr Geschenk eingepackt. 


Kräuter geerntet und getrocknet. Mich über die Fliege gewundert die sich heimlich durch die Fliegengitter gemogelt hat, meine Fingernägel versucht im Ombre-Style zu lackieren, viel gelesen und den rosa Himmel bewundert. 

Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart. 

Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Oh sind das schöne Aufnahmen. Solch gestreifte Ameisen habe ich auch noch nicht gesehen. Was die Makrofotografie nicht so alles an den Tag bringt :)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Sooooo große Ameisen! Deine Aufnahmen sehen super aus!!!! Es sind doch Ameisen, auch wenn sie Streifen haben? Oder kam bei deine Recherchen was anderes raus? Irgendwie finde ich die kleinen Arbeitstier echt super interessant! Ganz liebe Grüße und viele schöne Sommertag auf deinem gemütlichen Balkon... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michaela,
    ja sind tatsächlich ganz normale Ameisen :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.