Dienstag, 29. April 2014

piepsender Held


Mein neuer Wecker ist ein Held. Auch wenn ich zwar gerne ausschlafen würde und er mich aus dem Schlaf reißt konnte ich doch nicht wieder stehen, als ich den Wecker in einem tollen Laden in Karlsruhe sah. 

Der musste mit. Eigentlich bin ich in die Libelle gegangen um einen neuen Obstkorb zu erstehen und neue Teller. Aber dann sah ich ihn und er musste einfach mit. 

Einen Obstkorb wie ich mir vorgestellt hatte, den hatten sie leider nicht, naja und die Teller kaufe ich dann beim nächsten Besuch, wird bestimmt nicht mein letzter gewesen sein bei den vielen tollen Dingen im Laden:) 

Da mir der Wecker so gut gefällt hat er es natürlich verdient bei Ninotschka als Held gekürt zu werden. 

Liebe Grüße
Armida



Kommentare:

  1. Schöne Worte für einen eigentlich so nervigen Held :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein Wecker als Held, das sieht man auch nicht alle Tage :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein Wecker als Held? Für mich ist das der Anti-Held schlechthin. Kchrkchrkchr!
    Aber: Ich finde es so schwierig, heutzutage einen einfachen, aber guten Wecker zu finden - auch für Kinder. Hmpf. Nunja...

    Eine tolle Woche!
    die Alltagsheldin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Armida,
    ein wirklich süßer Wecker. Wenn schon geweckt werden, dann mindestens von etwas Schönem, gell?
    Ich wünsche Dir einen tollen Tag
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch isse, die kleine Nervensäge ;-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Da kann ein Wecker noch so schön aussehen, er ist und bleibt der feind :) Wer ich morgens weckt, kann nicht gut sein :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.