Mittwoch, 7. August 2013

We are family


Das Bild hatte ich vor einigen Jahren gemacht und zierte wirklich lange meine Wohnzimmerwand. Jetzt musste was neues her. Die dafür benötigten Plexiglas - Scheiben hatte ich ja noch. Dann schnell ein paar alte Familienfotos eingescannt und zum Drogeriemarkt online übertragen. Samstag waren dann auch schon die Bilder fertig, wirklich ratzfatz innerhalb von 2 Tagen. 


Da ich die neuen Bilder Rund wollte habe ich meinen Zirkel ausgekramt, eine Schere zum schneiden und den Kugelschreiber um die Mitte der Gesichter auf der Rückseite zu markieren, da das Fotopapier ja nicht durchsichtig ist. Das Doppelseitige Klebeband zum befestigen der Bilder auf der untersten Glasscheibe. 


Außerdem natürlich Schraubenzieher und den Plastikspachtel um die alten Bilder (die ich mit Sprühkleber befestigt hatte) herunterzumachen. 


Da die Scheiben recht lange sind 6 Nägel zum fixieren. Die Löcher waren ja schon vom vorherigen Bild gebohrt. Damals beim Plexiglasbohren hatte ich ziemlich Angst das die Scheiben splittern könnten, ging aber recht gut, da ich beide Scheiben übereinander gelegt hatte und oben und unten noch ein Stück Holz befestigt hatte und dann ganz langsam Bohren. 


So nach einigen Bastelstunden (für das Runde Ausschneiden musste ich mich wirklich anstrengen) Die Langsstreifen hatte ich damals mit der Papierschneidemaschine gemacht was natürlich viel akkurater wird. 

Dann ein bisschen Bilderpuzzle spielen bis die Fotos so liegen wie Sie einem gefallen und eines nach dem anderen mit dem doppelseitigen Klebeband auf die Plexiglasscheibe kleben. 

Fertig ist das neue Wandgemälde. Und ich habe endlich diejenigen meiner Familie die mir am Herzen liegen auf einem Bild und nicht verstreut auf einzelnen Fotos in der Wohnung. Und schwarz/weiß gefällt mir momentan viel besser wie das bunte das ich früher hatte. 





Kommentare:

  1. Ich habe deinen Blog gefunden, weil ich eben nach einem DIY-Tutorial suche.
    Das ist ein Beweis dafür, dass man sehr schöne moderne Wandbilder selbst machen kann. Sehr gut gelungen!.
    LG,
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Charlotte,

    vielen Dank für deinen netten Kommentar freut mich das es dir gefällt.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.