Dienstag, 17. März 2015

// Radolfszell

Radolfzell ist wirklich ein wunderschönes kleines Städtchen. 

Direkt am Bodensee gelegen und es gibt einige kleine und individuelle Lädchen in denen das Stöbern richtig Spaß macht. 

Im Anschluss kann man bei einem kleinen Spaziergang am Bodensee die frische Luft und den Ausblick genießen auch wenn es bei uns etwas diesig war als wir dort waren, aber die Luft tat einfach gut und es hat Spaß gemacht die Möwen zu beobachten. 

Und das Abendessen war einfach genial. Nach 2 Wochen Reha-Essen genießt man einfach mal etwas "ungesundes" essen. 












Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Liebe Armida,
    da hast ein gutes Auge für tolle Aufnahmen. Das Bild mit dem Torbogen ist mein Favorit.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Das sind schöne Eindrücke. Und ich kann mir vorstellen, wie toll es sein muss, nach lauter gesunden Sachen endlich mal wieder schlemmen zu können. LG mila

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer...wunderbare Bilder von dir!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Einfach tolle Bilder . Gefallen mir super ;))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, sieht einladend aus, finde das Torbogenbild, auch super, aber auch die Möwen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, in Radolfszell war ich ja schon ewig nicht. Am Bodensee war bei uns immer Lindau oder Bregenz angesagt.
    Das Essen war bestimmt oberlecker, nach dem Rehaessen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön die Gegend dort ist, liebe Armida, und was für tolle Aufnahmen! Erhol' Dich weiterhin gut! Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht richtig toll aus. Ich kenne den Bodensee nur im Winter. Das müss unbedingt geändert werden. Danke fürs mitnehmen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Gleich das erste Bild ist schon so schön.
    Vielen dank für die schönen Bilder und herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.